Riniken – die beliebte Wohngemeinde

Die Nähe zur Stadt Brugg macht Riniken zu einer bevorzugten Wohnadresse. Das Leitbild der Gemeinde legt in der Ortsplanung fest, dass die bebauten Flächen nicht weiter wachsen sollen und so der ursprüngliche Charakter als Bauerndorf erhalten bleibt. Die meisten Bauernhäuser im Dorf wurden in den letzten Jahren liebevoll umgebaut und als Wohnhäuser genutzt.

Kindergarten, Primar- und Musikschule sind in Riniken vorhanden, weiterführende Schulen können in Rüfenach und Brugg besucht werden.

Die schöne Umgebung, die umliegenden Wälder und die nahe Aare bieten viel Raum und ein ideales Naherholungsgebiet.

Brugg liegt 6 Minuten, Baden 20, Aarau 25 und Zürich rund 40 Minuten entfernt (Auto). Nach Brugg bestehen bequeme Busverbindungen zum Bahnhof der SBB.

Riniken, mit knapp 1500 Einwohnern, bietet ein reges Dorfleben mit rund 20 Vereinen und einen moderaten Gemeindesteuerfuss von 105%.

Unser Projekt liegt an der Ausserdorfstrasse 8.
 

Image map mit Link zur Startseite